Hier nun die Abrechnung mit den entsprechenden Summen die beglichen werden mußten

Hier folgt nun die Aufstellung der Zahlungen die das ganze Verfahren der BMW Abmahnung durch deren abmahnenden Anwalt bis zum Abschluß der Klageführung durch den für BMW Klage führenden Anwalt gekostet hat.

Der größten Anteil der gezahlten Beträge und somit den größten Gewinn an der ganzen Angelegenheit und somit der Hauptnutzniesser ist

eindeutig der für BMW klagende Anwalt

der ja auch die Abmahnung, ob nun im direkten Auftrag von BMW, durch ein generelles Mandat von BMW oder was auch immer, nicht wirklich nachvollziehbar…..

Der Kläger, sprich BMW erhält im vorliegenden Verfahren im Prinzip keine finanziellen Mittel für irgend welche angeblichen Schäden, die auch nicht nachzuweisen sind, ausser das ich nunmehr den Buchstaben “m-” nicht mehr im Rahmen der “gewerblichen” Website verwenden darf.

Eine Weiternutzung des “m-” im rein privaten Bereich, sowie hierbei auch die Nutzung der ursprünglichen Domain explizit für den privaten Bereich kann durch den Kläger nicht gefordert werden.

Finanzaufstellung über Abmahn & Klagekosten sowie Nebenkosten die wir zahlen mussten.
Zahlungsempfänger Verwendungszweck Gezahlte Summe
Kläger vertretender & klageführender Anwalt (Klaka) Sonstiger Anspruch / Anerkenntnisurteil vom 07.02.2018 2.305,40 €
Kläger vertretender & klageführender Anwalt (Klaka) Sonstiger Anspruch / Kostenfestsetzungsbeschluss LG Hamburg vom 13.12.2019 2.259,02 €
Kläger vertretender & klageführender Anwalt (Klaka) Rechtsanwaltsvergütung f.Zahlungsschreiben und Porto 126,20 €
Kläger vertretender & klageführender Anwalt (Klaka) Zinsberechnung gesamt bis einschließlich zum 20.01.2020 444,92 €
Kläger vertretender & klageführender Anwalt (Klaka)
Gesamtforderung Klaka Rechtsanwälte
Gesamtsumme Abmahnung & Klage für Anwaltskanzlei des klageführenden Anwaltes 5.135,54 €
Von uns an Klaka Rechtsanwälte gezahlte Gesamtsumme

Somit ist das die Summe die wir an den klageführenden Anwalt gezahlt haben !

Berechnete Zinsen korrigiert da Zahlung vor Zinsberechnungsdatum gezahlt wurde.
Zahldatum war 14.01.2020
+ 5.133,97 €
Bayerische Motoren Werke AG (BMW AG) BMW hat eine Unterlassungsverfügung !
+/- 0,00 €
Eigener Rechtsbeistand (Anwalt Michael Mahler)
Gesamtkosten Anwaltliche Vertretung incl. Gebühren Geht niemanden etwas an ! Meine Entscheidung !
Eigener Kostenfaktor Kosten Michael Mahler
Sämtliche Kosten für Gegnerischen Anwalt, eigenen Anwalt, Fahrtkosten, Recherchekosten, Übernachtungs und Reisekosten und Verdienstausfälle durch Anwaltstermine, Kosten Domainänderung und alles was mit der Namensänderung des Firmennamens zusammenhängt, Gerichtstermine und von Nerven und psychischer Belastung mal ganz zu schweigen..
– Kosten im 5-stelligen € Bereich !
Das alles und knapp 4 Jahre erheblich belastender Lebenszeit, weil ein klagender Anwalt sich Einnahmequellen zu Lasten kleiner Unternehmen erschließt !
So mein ganz persönliches Empfinden !

 

Nur noch ein kleiner Nachtrag :

Dieser ganze Stress und Aufwand und die horrenten Kosten weil einem Trittbrettfahrerei und Rufausbeutung im Namen einen Fahrzeugherstellers vorgeworfen wird, von dessen Fahrzeugpalette man ganz persönlich und auch in knapp 40 Jahren Berufserfahrung im Kfz-Handwerk sowohl im Automobilbereich (Reparatur) als auch im Motorradbereich Reparatur und Ersatzteilversand nie wirklich viel gehalten hat oder davon begeistert war.

Auch nie, weder im Automobilbereich noch im Motorradbereich aktiv um Kunden die Fahrzeuge dieser Marke besitzen geworben hat.

Wenn das mal nicht Ironie oder pure Satire ist weiß ich nicht was das sonst ist !